Zum Inhalt springen

Hugo-Häring-Auszeichnung für die Halle 01 Niederstetten

Funktionsgebäude für die Bundeswehr erhält einen Architekturpreis.

 

Am 7. Mai 2021 fand die offizielle Preisverleihung für die Hugo-Häring-Auszeichnung durch den Bund Deutscher Architekten BDA Baden-Württemberg statt: Der Neubau Halle 01 am Heeresflugplatz Niederstetten erhielt die Hugo Häring Auszeichnung 2020.

 

 

Aussenansicht des Haupteingangs mit der Gelben Stahl Überdachung

Der Neubau Halle 01 am Heeresflugplatz in Niederstetten dient insbesondere der Instandsetzung und Wartung des neuen Hubschraubers NH90.

In Zusammenarbeit mit Ecker Architekten errichtete das Hochbauamt Schwäbisch Hall in Niederstetten einen Industriebau. Seine ästhetischen Merkmale weisen allerdings über den reinen Industriebau hinaus: die wie ein Tarnnetz gestaltete Gebäudehülle oder die für die Luftfahrt des 20. Jahrhunderts typischen leuchtenden Farben. Diese Symbolsprache setzt die Gebäudegestaltung in einen besonderen Kontext mit seiner Funktion und Geschichte.

Ein hohes technisches und architektonisches Niveau schließen sich nicht aus, sondern sie gehen bestenfalls eine besondere Symbiose ein. Der Architekturpreis für die Halle 01 in Niederstetten, ein Funktionsgebäude für die Bundeswehr, würdigt die Realisierung des Bauvorhabens durch den Bundesbau Baden-Württemberg.

 

Lichtdurchflutete Lagerhalle mit bunten architektonischen Elementen
Innenraum mit filigraner Tragstruktur