Zum Inhalt springen

Filmpremiere beim Bundesbau

Der Bundesbau Baden-Württemberg hat einen Film produziert. Ein ungewöhnliches Projekt für eine Bauverwaltung. Doch gleich in der ersten der knapp drei Minuten wird klar: auch die vielen Projekte des Bundesbaus sind ungewöhnlich. Und die Menschen dahinter.

Aufnahme aus dem Image Film: eine moderne Glasfassade mit dem Schriftzug Innovativ

Für die Realisierung der Bauaufträge der Bundesrepublik – wie das Museum des 20. Jahrhunderts in Berlin, das Goethe-Institut in Tokyo oder die Brandübungshalle in Stetten am kalten Markt – sucht der Bundesbau engagierte Unterstützung. Partnerinnen und Partner, die sich begeistern, gemeinsam neue Wege zu gehen. „Ungewöhnlich, zuverlässig und innovativ“, so lautet das Credo aus der Betriebsleitung in Freiburg. Diese Werte setzt der Film in Szene – mit Humor und einem Sinn für Baukultur made in Baden-Württemberg.

Hier geht's zum Film